Hypnose bei sozialer Ängstlichkeit / sozialer Phobie bei Kindern

Wenn ein Kind oder Jugendlicher in sozialen Situationen, zum Beispiel in der Schule, schüchtern oder gehemmt ist, fällt dies häufig nicht sofort auf. Nicht jedes Kind hat das Bedürfnis, dauernd im Mittelpunkt zu stehen. Fällt Ihnen als Eltern jedoch auf, dass Ihr Kind über einen längeren Zeitraum in sozialen Situationen zu starker Zurückhaltung bis hin zum Vermeidungsverhalten neigt, dann leidet Ihr Kind unter Umständen an sozialer Ängstlichkeit.

Bei dieser Diagnose ist zu beachten, dass das Kind oder der Jugendliche normale soziale Beziehungen zu gut bekannten Menschen hat, z.B. zu Familienmitgliedern, Vereinskameraden oder Freunden. Wenn sich herausstellt, dass es sich um eine soziale Ängstlichkeit – manchmal auch soziale Phobie oder soziale Angst genannt – handelt, kann eine Therapie in Hypnose oder eine Behandlung mit mindTV hilfreich sein um das Leben für die betroffenen Kinder und Jugendlichen wieder leichter zu machen und ihnen einen Weg zu zeigen, dieses Leben ohne Angst bewältigen zu können und auch soziale Situationen mit einem guten Gefühl und neuem Selbstbewusstsein zu meistern.

Es ist möglich, dass in Verbindung mit sozialen Ängsten körperliche Symptome auftreten, bei Kindern typischerweise Bauchschmerzen, bei denen keine körperliche Ursache zu finden ist. Bei körperlichen Beschwerden ohne organische Ursache, den sogenannten psychosomatischen Symptomen, sind die Hypnosetherapie oder eine Behandlung mit mindTV gut geeignete Methoden, um die häufig im Unterbewusstsein verborgenen Ursachen zu erkennen und zu behandeln. Ohne geeignete Therapie kann ein sich langsam einschleichendes Vermeidungsverhalten zu weiteren Angststörungen und Phobien führen, z.B Angst vor der Schule.

Bei manchen der betroffenen Kindern und Jugendlichen geht die soziale Ängstlichkeit sogar soweit, dass sie Panikattacken entwickeln. In meiner Praxis für Kinderhypnose und mindTV in Frankfurt biete Ihrem Kind auch unterschiedliche Möglichkeiten zur Behandlung von Panikattacken an. Speziell eine Therapie in Hypnose kann hier in wenigen Sitzungen eine nachhaltige Verbesserung erzielen. Neben der Hypnosetherapie ist die Hypnose als Methode sehr gut geeignet, um gezielt Stress zu reduzieren und somit auch das Auftreten von Panikattacken zu vermindern.

Weitere Symptome der sozialen Ängstlichkeit sind die Angst vor Bewertung und negative Gedanken, die das Kind oder der Jugendliche gegen sich selbst richtet, was häufig mit einem verminderten Selbstbewusstsein und Selbstwert einhergeht. Zur Unterstützung und zur Stärkung des Selbstwertgefühls hat sich eine Hypnosetherapie oder eine Behandlung mit mindTV bewährt. Das Kind oder der Jugendliche lernt, im Unterbewusstsein verborgene Stärken und Ressourcen zu entdecken und für sich selbst zu nutzen.

Mit der Angst vor Bewertung ist eine ausgeprägte Angst vor typischen Leistungssituationen, z.B.in der Schule, aber auch vor möglichen (oder auch nur befürchteten) Bewertungen durch andere Menschen in sozialen Situationen gemeint. Die betroffenen Kinder haben Angst, negativ beurteilt zu werden oder haben das Gefühl, dass diese Art von Bewertung stattfindet. In schlimmeren Fällen kann sich diese Angst bis zu einer Prüfungsangst steigern, diese hat dann auch unmittelbare Auswirkungen auf die schulischen Leistungen und macht den Kindern, die ohnehin unter dieser sozialen Situation leiden, das Leben noch einmal zusätzlich schwer.

Mit der Hilfe von Hypnose, bzw. einer Hypnosetherapie oder Therapie mit mindTV lassen sich viele Symptome der sozialen Ängstlichkeit sowie andere Ängste und Phobien nachhaltig lindern. Ihr Kind kann in Hypnose aktiv an seinen Problemen arbeiten und bekommt Zugang zu seinem oder ihrem Unterbewusstsein, wo die Ursachen von schlechten Gefühle und Ängsten häufig verborgen liegen. Mit einer Hypnosetherapie oder einer Behandlung mit mindTV stellen sich bereits nach wenigen Sitzungen erste Veränderungen ein, die Ihrem Kind helfen, sozialen Situationen künftig mit einem guten Gefühl zu begegnen.

Kinderhypnose Frankfurt

Kontakt:

silvia@kinderhypnoseffm.de

Kinderhypnose in Frankfurt – Schnelle Hilfe für Ihr Kind